§ 153a StPO-Lottomillionäre

Nach einer Meldung des Spiegel-Online ächzt das Landgericht Düsseldorf unter einer Vielzahl von telefonischen, schriftlichen und Anfragen per E-Mail. Alle wollen was von den Millionen aus dem Mannesmann-Prozeß haben. Ich bin mir ziemlich sicher, daß die am meisten nach Geld krähen, die an ihrem Stammtisch die Vorgehensweise des Gerichts am heftigsten kritisiert haben. So dürfen sich die Verantwortlichen des Landgerichts mal wie Lotto-Millionäre fühlen.

Völlig neu ist mir aber, daß die Angeklagten mitbestimmen sollen, wer das Geld bekommen soll. Fließen da etwa wieder ein paar Euros in eine bestimmte Tasche zurück? Ich gründe mal schnell einen gemeinnützigen Verein “Aus der eigenen Tasche e.V.”……

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.