Restwertbörsen sind seriös!

Natürlich. Und die Erde ist eine Scheibe.

Wie anders ist zu erklären, dass sich der Restwert – auf Zuruf – um 466,00 € steigert ?

2 Kommentare

  • Peter

    Na, das ist halt die Inflation. Toll finde ich es auch, wenn das SV-Büro am 16.02.2010 bereits die am 17.02.2010 abgegebenen Gebote kennt. Gegen die neuesten Methoden der Versicherer helfen scheinbar nur die alten Methoden: Klagen, klagen, klagen, klagen. Denn die obergerichtliche Rechtsprechung wird zwar von den Versicherern, nicht aber von den Instanzgerichten missachtet.

  • Franz

    Ja man könnte auch auf den naheliegenden Gedanken kommen, dass bei einer konkreten Restwertangabe der/die Versicherer auf den jeweiligen Bieter Einfluss haben/nehmen.
    Aus diesen und anderen wichtigen Gründen gehören diese Bieteradressen nicht in ein GA, auch wenn der BGH diesen Fehler noch nicht berichtigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.