VKS e.V. und unfallzeitung.de überprüfen Kasko-Reparaturen kostenlos

Ich möchte auf eine bundesweite Aktion des VKS e.V., Verband der unabhängigen Kraftfahrzeug-Sachverständigen e.V. und der UnfallZeitung.de hinweisen:

Initiative „Wirklich fair repariert?“
UnfallZeitung.de sorgt für Prüfung von schadensgelenkten Reparaturen

Immer mehr Autofahrer entscheiden sich für besonders günstige Kaskoversicherungstarife mit so genannter Werkstattbindung. Damit überlassen sie im Schadenfall die Wahl der Reparaturwerkstatt ebenso wie die gesamte Schadenabwicklung ihrer Versicherung. Doch die damit verbundene Einsparung bei den Prämien kann sich als teuer erkauft erweisen, wenn die von der Versicherung beauftragte Werkstatt den zu reparierenden Schaden so billig wie möglich zu beheben versucht.

Denn wenn die Qualität solcher Reparaturen unbefriedigend ist, wird es für die Betroffenen oft sehr schwer, sich mit ihrer Kritik und den daraus abgeleiten Forderungen Gehör zu verschaffen. Genau an diesem Punkt setzt die wegweisende Initiative „Wirklich fair repariert?“ der UnfallZeitung.de an. In Kooperation mit Sachverständigen aus dem VKS e.V. (Verband der unabhängigen Kfz-Sachverständigen www.vks.org unterstützt die innovative Online-Zeitung Autofahrer, die Probleme mit der Qualität von Reparaturen haben, die im Rahmen der so genannten Schadenlenkung ausgeführt wurden.

Kostenlose Prüfung der Reparaturausführung

Konkret heißt das, dass rund 50 Prozent aller im VKS zusammengeschlossenen unabhängigen Kfz-Sachverständigen für Fahrzeughalter mit Versicherungsverträgen mit Werkstattbindung, die Probleme mit der Reparaturqualität haben, unentgeltlich die Ausführung der Reparaturen überprüfen. Stellen sie dabei Mängel fest, werden diese zu einem Gutachten zusammengefasst. Mit dem können die betroffenen Autofahrer dann nach den Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) eine einwandfreie Reparatur einfordern.

Für schadengelenkte Kasko- und Haftpflichtschäden

Dieses Angebot gilt sowohl für Fahrzeuge, bei denen Kaskoschäden im Rahmen schadensgelenkter Tarife repariert wurden, als auch für Haftpflichtschäden, bei denen die Geschädigten die Schadenabwicklung einschließlich der Fahrzeugreparatur der gegnerischen Versicherung im Rahmen des so genannten Schadensmanagements anvertraut haben. UnfallZeitung will mit diesem Angebot dazu beitragen, dass auch bei bewusst Kosten sparenden Reparaturen im Rahmen der Schadenslenkung keine die Sicherheit gefährdenden Abstriche an der Reparaturqualität gemacht werden.

Kontakte:
Der Verband der unabhängigen Kraftfahrzeug-Sachverständigen e.V. (VKS)
Am Kalk 8
56477 Rennerod
Telefon 02664 / 990950
Telefax 02664 / 990996
E-Mail info@vks.org
Internet www.vks.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.