HUK: Übermotiviert oder neue Masche?

Die Frage ist: war da ein übermotivierter Sachbearbeiter am Werk oder ist das eine neue Masche bei der HUK-Coburg?

Aus einem ersten Anschreiben an den Geschädigten:

“Sie sind In einen Schadenfall mit einem bei uns versicherten Fahrzeug verwickelt worden. Leider können wir die Haftungsfrage noch nicht abschließend beurteilen, da wir noch weitere Angaben benötigen.
Bitte unterstützen Sie uns bei der Aufklärung und senden Sie den beiliegenden Fragebogen für Anspruchsteller ausgefüllt zurück. Sobald wir alle erforderlichen lnformätlonen erhalten haben, melden wir uns wieder bei Ihnen.

Bitte übermitteln Sie uns Fotos der Schäden und ggf.  eine Kalkulation der Werkstatt.
Jede Veränderung des Kfz ohne unser vorheriges Einverständnis wäre ggf. als Beweisvereitelung zu Ihren Lasten zu werten!”

 

Download

Bild: (C) Rainer Sturm  / pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.