BAV öffnet seine Urteilsdatenbank für alle

Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. hat seine bisher den Mitgliedern vorbehaltene Datenbank jedem Informationssuchenden geöffnet:

“Der BAV bietet auf seiner Seite unter Service / Urteilsdatenbank ca. 1.900 Gerichtsurteile aller Gerichtsebenen an (Stand Anfang 2010). In den letzten Wochen wurde der Datenbestand erheblich erweitert. So sind bereits ca. 450 der dem BAV vorliegenden Fraunhofer-Urteile enthalten. In Kürze werden mehr als 2.000 Urteile zur Verfügung stehen.

Die Datenbank steht ohne Bedingungen jedem Internet-Nutzer zur Verfügung. Rechtsanwälte, Autohäuser, Autovermieter und Geschädigte haben damit Zugriff auf die aufwendig gesammelte Rechtsprechung.

Die Urteile sind mit Aktenzeichen und Datum, Schlagworten und zumeist einer Kurzzusammenfassung benannt. Auch das Dokument des Urteils selbst steht zur Verfügung.

Mit diesem Baustein sollen die Möglichkeiten von Geschädigten und Autovermietern verbessert werden, ungerechtfertigten Kürzungen der Mietwagenkosten durch Haftpflichversicherer entgegen zu treten.”

Die Datenbank kann hier aufgerufen werden. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Denn nur durch den freien Informationsabruf und eine zunehmende Vernetzung kann der Marktmacht der Versicherungswirtschaft entgegengetreten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.