Kategorie Schadensrecht

Wertminderung für älteres Fahrzeug

Das LG Berlin hat bei einem 11 Jahre alten, unfallfreien Fahrzeug mit einer Laufleistung von 180.000 km und einem erheblichen Reparaturschaden eine Wertminderung in Höhe von 450,00 € zugesprochen (Urteil vom 25.06.2009, Az. 41 S 15/09, -juris-).   Ähnliche Beiträge,…

Keine Verweisung auf “Partner”

Die Instanzgerichte setzen die Maßgabe des BGH im Urteil vom 20.10.2009, Az. VI ZR 53/09 – keine Verweisung auf die Preise sog. “Partnerwerkstätten” – konsequent um. Nach Mitteilung der ARGE Verkehrsrecht, Newsletter 05/2010, hat das AG Hagen, Urteil vom 11.01.2010,…

Restwertbörsen sind seriös!

Natürlich. Und die Erde ist eine Scheibe. Wie anders ist zu erklären, dass sich der Restwert – auf Zuruf – um 466,00 € steigert ? Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten: Provinzial Düren – abenteuerlich falsche Regulierung Das Fahrzeug des…

Ansatz der Wertminderung: so nicht !

Das OLG München (Urteil vom 13.11.2009, Az. 10 U 3258/08) hat einer Versicherung, die im Rahmen einer Totalschadensabrechnung eine Wertminderung ansetzen wollte, den sprichwörtlichen “Strich durch die Rechnung” gemacht. Der Kläger rechnete auf Reparaturkostenbasis innerhalb der 130 %-Grenze ab, die…

Haftung für Schäden bei der Waschstraßenbenutzung

Das AG Aachen (Urteil vom 25.11.2009, Az. 116 C 234/09) hat einem KFZ-Eigentümer Schadensersatz für eine bei der Benutzung einer Waschstraße abgebrochenen Scheibenantenne an einem Mercedes Benz zugesprochen. Vergleichbare Verfahren sind eher von Mißerfolg gekrönt, da der Anlagenbetreiber nur darlegen…

OLG Düsseldorf: Nutzungsausfall für 334 Tage

Das OLG Düsseldorf hat seine geschädigtenfreundliche Rechtsprechung fortgesetzt, dass ein Unfallgeschädigter auch über einen längeren Zeitraum Nutzungsausfall verlangen kann, wenn er seine fehlende finanziellen Möglichkeiten zur Reparaturfinanzierung oder Ersatzbeschaffung dargelegt hat. Das OLG Düsseldorf hat mit Urteil vom 17.11.2009, Az.…

Zermürbungstaktik der Versicherer

“Schadenregulierung nach Verkehrsunfällen: Die Zermürbungstaktik einiger Versicherer” so betitel Michael Bruns, Rechtsredakteur der Zeitschrift “test” (Stiftung Warentest) zutreffend seinen Beitrag im Anwaltsblatt 2010, S. 29. In dem eine Seite langen Beitrag spricht er mir aus der Seele, was das Regulierungsverhalten…

Schadensersatz trotz eventueller Vorschäden

Sehr häufig wird von Versicherungsseite gegen Schäden an einem KFZ eingewendet, es handele sich um Vorschäden, die mit dem eigentlichen Verkehrsunfall nichts zu tun hätten. Den redlichen Versicherungsnehmer/Geschädigten scheint es für manche Versicherung nicht zu geben. Wenn sich dann im…