Kategorie Allgemein

Fehlverarbeitung

Da hat aber jemand mein Aufforderungsschreiben fehlverarbeitet. Soll er mal hübsch zahlen, danach gibt es noch die Strafanzeige. Ich überlege aber noch…. Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten: 6. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium Am 01. Dezember 2006 findet das 6. Aachener…

8. Aachener Verkehrssymposium

Das vom Sachverständigen Dr. Möhler aus Aachen veranstaltete Interdisziplinäre Verkehrssymposium findet dieses Jahr am 24.10.2008 statt. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr beim “LKW-Unfall”. Der Flyer mit näheren Informationen zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden. Die Veranstaltung ist anerkannte Fortbildungsveranstaltung. Es…

Gnade !

Es ist natürlich nur ein Gerücht, dass ein Strafrichter die von der Staatsanwaltschaft übersandten Strafbefehle blind unterzeichnet. Es findet immer eine Prüfung des Einzelfalls statt. Beweis: Ich habe mal darauf verzichtet, dem Mandanten das zu schicken und ihm das Wochenende…

Fortbildung

Ich habe am Samstag meine Pflichtfortbildung im Verkehrsrecht absolviert. Jeder Fachanwalt hat die Verpflichtung, sich mindestens 10 Zeitstunden fortzubilden. Der herausgebende Verlag der Zeitschrift “Verkehrsrechtsreport” (VRR) bot den Abonennten die Veranstaltung kostenlos an. Dieses Angebot habe ich gerne angenommen. Die…

Schnitzeljagd beim Landgericht Aachen

Das alte Landgerichtsgebäude in Aachen wird derzeit umgebaut. Das ist mir bekannt. Immer noch nicht klar komme ich mit der neuen Bezifferung der Sitzungsäle. Ich irre bisweilen immer noch umher und suche den Saal. Würde man die alte Bezeichnung in…

Untersagen des Führens fahrerlaubnisfreier Fahrzeuge

Das OVG Lüneburg (Beschluss vom 01.04.2008, Az. 12 ME 35/08) hat im Rahmen einer Entscheidung im vorläufigen Rechtsschutz entschieden, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei Vorliegen entsprechender Tatsachen auch untersagen kann, dass fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge (Fahrräder, Mofas usw.) geführt werden. Dem Antragsteller war…

Fachanwaltschaft

Die Rechtsanwaltskammer Köln hat mir am 07.05.2008 die Erlaubnis erteilt, den Titel FACHANWALT FÜR VERKEHRSRECHT zu führen. Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten: Jetzt ist er weg… Der allseits beliebte Richter A. des AG Heinsberg, unbeschränkter Herrscher… Hinweise auf Zulassungen…

Forum der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht wiedereröffnet

Das Forum der ARGE Verkehrsrecht im DAV war vor einiger Zeit geschlossen worden, weil sich dort unsachliche Kommentare z.T. von sog. “Forentrollen” häuften. Das Forum wurde nun wiedereröffnet. Rechtsanwälte/Mitglieder der ARGE Verkehrsrecht können sich besonders anmelden; die Kommentare sind dann…

Neubau Amtsgericht Erkelenz

Wie ich soeben der örtlichen Online-Presse entnehmen konnte, wird das Amtsgericht Erkelenz neugebaut. Dringend notwendig ! Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten: EDV beim Amtsgericht Heinsberg Was sagt man dazu ? Bei einer Haftprüfung war der… AG Heinsberg verschwunden ?…

Änderung bei Schlichtungsverfahren in NRW

Der Captain-HUK-Blog weist dankenswerterweise auf folgende Gesetzesänderung hin: Der nordrheinwestfälische Landtag hat in seiner Sitzung am 14.11.2007 das Ausführungsgesetz zu § 15 a EG ZPO (AG §15a EGZPO) geändert. Die nachstehend erläuterten  Änderungen sind mit dem 01.01.2008 in Kraft getreten. Änderungen:…

Neuauflage der “GermanBlawgs”-OPML-Liste

Seit Jahren pflegt Rainer Langehan die GermanBlawgs.opml im Handakte WebLAWg. Jetzt hat er zusammen mit seiner Frau Melanie Langenhan ein eigenes Weblog für diesen Zweck unter www.germanblawgs.de eingerichtet. Ich selbst bin als Mitglied der Redaktion auch mit im Boot. In…

7. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium

7. Aachener Interdisziplinäres Verkehrssymposium Auch in diesem Jahr veranstaltet das Sachverständigenbüro Dr. Möhler in Zusammenarbeit mit dem Aachener Anwaltsverein ein Interdisziplinäres Verkehrssymposium. Bei dieser Veranstaltung geben namhafte Referenten Einblicke in die Themenbereiche Verkehrsrecht, Unfall, Unfallrekonstruktion, Medizin, Polizeiarbeit und Verkehrstechnik. Die…

Das gibt Ärger…..

Die Zahl auf dem Schild rechts: 100 Die Zahl rechts unten/Messung: 241 km/h Ein guter Anwalt: unbezahlbar. Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten: AIG Europe gibt kampflos auf Ich hatte hier und hier über die völlig falsche und… Update “AIG…

Abzocke

Ganz Nordrhein-Westfalen hat Sommerferien. Ganz NRW ? Nein, in Heinsberg wird in der 30er-Zone vor der Schule fleißig weiter gemessen. Könnte ja sein, daß noch ein verirrtes Schulkind über die Straße läuft….In sämtlichen Vororten von Heinsberg werden die Schilder verhängt,…